Sie sind hier: HOME / Aktuelles

Aktuelles

Fußbodenheizung hydraulisch abgleichen

Sind Sie mit Ihrer Fußbodenheizung unzufrieden?

Hat Ihre Fußbodenheizung Probleme, alle Räume gleichmäßig warm zu bekommen oder bleiben manche Bereiche komplett kalt? Eine gleichmäßige, behagliche und sparsame Erwärmung der Wohnräume sollte das Ziel einer jeden Fußbodenheizung sein. Dies wird jedoch nur erreicht, wenn die Heizkreise hydraulisch abgeglichen sind, die Ventile richtig arbeiten und die Anlage frei von Ablagerungen an Ventilen und den Rohrwandungen ist. Im Optimalfall ist noch eine automatische Regelung mit Raumthermostaten vorhanden.

Der hydraulische Abgleich sorgt dafür, dass alle Räume gleichmäßig entsprechend der benötigten Heizleistung versorgt werden. Eine häufige Fehlerquelle sind unterversorgte Heizkreise, die nicht einreguliert wurden oder deren Durchfluss von Ablagerungen gestört wird. Eine Einregulierung kann nachträglich an den Heizkreisverteilern vorgenommen werden (Durchflussmengenanzeiger vorausgesetzt), Ablagerungen können durch maschinelles Spülen beseitigt werden.